Der Körper und der Geist



Ich habe einmal in einem wunderschönen Buch lesen dürfen, aus was für einen wunderbaren Geist jeder Mensch besteht. Der Geist, der Dich ausmacht. Der Dich komplett fühlen lässt. Ich vergleiche das mit einer langen Reise. Du hast eine lange Flug-, Zug- oder Bahnfahrt hinter Dir. Du bist physisch bereits am neuen Ort angekommen. Aber Dein Geist braucht noch ein wenig, bis er Dir folgen kann. Ist er bei Dir angekommen, kannst Du mit all Deinen Sinnen neue Erfahrungen machen.


Ich durfte diese Erfahrung vor einiger Zeit machen. Ich bin in einem unglaublich wunderschönen Land gelandet, wurde so herzlich von den Menschen empfangen, dass ich es schier nicht glauben konnte. Ich wurde von den Menschen dort getragen. In jedem Moment ein liebes Wort, eine liebe Geste, ein für-einander-da-sein. Nicht gemessen daran, wie lange man sich kennt oder was für einen Hintergrund man hat. Es war eine reine Herzensgeste der Menschen vor Ort. Doch (für mich damals auf unerklärliche Weise) fühlte ich mich nicht komplett. Ich konnte es nicht bis in die letzte Zelle meines Körpers glücklich genießen und wertschätzen. Ich nahm es hin.

Doch eines Tages, ganz plötzlich ohne das ich darauf gewartet hätte - ich saß gerade an einem Teich im Universitätsviertel und beobachtete die Vögel im Sonnenuntergang - durchflutete mich ein gewaltiges Gefühl: ich war ganz glückselig. Ganz leicht im hier und jetzt. Ganz in meinem Sein. Von diesem Moment an wusste ich, dass nun mein Geist angekommen ist. Dass erst die Verbundenheit von Körper und Geist die Glückseligkeit bis in die letzte Zelle trägt. Ich war angekommen in diesem Land bei den Menschen. So dankbar dafür, dass ich die Chance bekam dort hin zu gehen. So bereit, mit den Menschen hier viel zu entdecken, zu geben und zu nehmen. Im Einklang mit uns Selbst und unserer Umgebung.


Eine unglaublich schöne Zeit folgte und ich verließ dieses Land erst nach einem dreiviertel Jahr wieder. Diese Zeit und die Menschen, die zu Freunden wurden, sehe ich als Geschenk an. Sie haben mir gezeigt, wie ich sein kann. Was in mir steckt. Was mein Strahlen ist. Ich konnte mein Bewusstsein auf mein Selbst erfahren. Der Keim, für alles was mich ausmacht und ich verfolge, ist bereits in mir vorhanden gewesen, und in dieser Zeit wurde er zum Leben erweckt. Auf Umwegen bin ich nun hier gelandet und komme meinem Selbst näher und näher. Fühle mich verbundener denn je und wachse immer weiter in meinem Licht.


Yoga hilft uns den Weg zur Glückseligkeit zu ebnen. Ein achtsames und bewusstes Leben zu leben. Unseren Körper mit unserem Geist zu verbinden. So bist Du Dir jeden Moment bewusst. Du weißt, was Du fühlst, was Du möchtest und wie Du im Einklang mit Deinen Mitmenschen lebst. Du kannst Deinen Geist für neue Abenteuer und Erfahrungen öffnen.


Denn: Lebe Dein Leben, sei neugierig und starte Deine Reise!


Deine happy moksana

Folge mir

  • Facebook Social Icon
  • Instagram

​© 2020 by moksana